für die CDU bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt im Wahlkreis 32 Querfurt

            Aus #Heimatliebe 

 

Über mich

Persönliches und Hobbies

geboren 1963 in Naumburg (Saale), katholisch, zwei Kinder

aufgewachsen und zur Schule gegangen in Bad Bibra

Abitur an der EOS in Schulpforta

Studium an der Pädagogischen Hochschule Erfurt zwischen 1981 und 1985

bis 1999 Lehrerin für Mathematik, Physik und Astronomie an der Sekundarschule Eckartsberga

Und neben der Arbeit:

Zeit mit der Familie verbringen

Arbeit im Garten und im Weinberg

Wandern durch die schöne Natur- und Kulturlandschaft meiner Heimat 

Lektüre von historischen Romanen

Vorliebe für Theater-und (Rock)Konzertbesuche

             Meine Söhne,
               mein Stolz!

Mein politischer Werdegang

1994-2016    

Mitglied des Landtages von Sachsen-Anhalt

1998-2011   

Bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion                

2002-2006 und 2016-2018 

stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion

2016-2018   

Vorsitzende der Arbeitsgruppe Finanzen und finanzpolitische Sprecherin

seit 12.02.2018     

Staatssekretärin im Ministerium für Bildung unseres Landes         

Was treibt mich an?

Ich engagiere mich in der Politik aus Leidenschaft und habe dabei immer den Menschen im Blick.

Hier ist meine Heimat, meine Politik richtet sich aber an den Interessen und Problemen des ganzen Landes aus. 

Wer mich kennt weiß: Ich bin sehr streitbar, dabei immer an einer Lösung interessiert. Mein Kompass ist klar konservativ aber in erster Linie pragmatisch. Ich arbeite an Ergebnissen, die funktionieren und die die Menschen verstehen können. 

Auch wenn Politik auf der Landesebene in Magdeburg gemacht wird, ist es mein Antrieb die wirklichen Nöte von Kindern, Eltern, Senioren, Unternehmern und Arbeitnehmern vor Ort in die politischen Prozesse einfließen zu lassen. 

Politik muss sich in erster Linie an den Bedürfnissen der Menschen in unserer Heimat orientieren. 

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.